Winterbeeren Likör

Winterbeeren Likör

Heute stelle ich euch meinen Winterbeerenlikör vor, der eigentlich nur ein winterlicher Wildbeeren Likör ist. Er lässt sich sogar noch einfach herstellen, als der Bratapfellikör, den ich vor einer Weile vorgestellt habe. Aber auch bei dem Winterbeerenlikör ist Geduld gefragt. Zwischen dem Ansetzen und dem vollen Geschmack müsst ihr mindestens vier Wochen ins Land ziehen lassen.

Wie der Bratapfellikör ist auch der Winterbeerenlikör eine tolle DIY Geschenkidee zu Weihnachten. Oder einfach so.

Rezept

Ihr braucht:

  • 900g TK Beerenmischung
  • 400g Kandiszucker
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 Zimtstange

Die Zubereitung ist schnell und simpel. Alles was ihr braucht ist ein ausreichend großes Gefäß zum ansetzen. Ich habe ausnahmsweise mal ein Drahtbügelglas genommen. Das Volumen beträgt 2,5Liter.

Die Vanilleschote längs halbieren und auskratzen. Wir verwenden auch die Vanilleschote.

Die Beerenmischung kommt ins Glas, darauf dann der Kandiszucker, die Zimtstange und die ausgekratzte Vanille plus Schote.

Dann kommt der Vodka dazu. Es sieht wirklich schön aus, wenn das Rot der Beeren durch den Kandiszucker aufsteigt.

Jetzt muss nur noch der Deckel drauf und mindestens 4 Wochen gewartet werden.

Ob ihr die Beeren aussieben oder den Likör filtern wollt, ist eurem Geschmack überlassen. Je nachdem wie ihr den Likör servieren wollt, kann es auch sehr schön aussehen, ihn mit den Beeren zu servieren.

Kandiszucker sieht einfach schön aus und löst sich langsam auf.

Die Beerenmischung

Ich verwende die fertigen Mischungen lieber Tiefgefroren. Das ist weniger Matschig und pampig und de Beeren tauen im Vodka auf, was sie einfach besser aussehen lässt.

Zucker

Ich verwende gerne Kandiszucker. Das sieht beim Ansetzen toll aus, ich mag den Geschmack  und er löst sich langsam und recht gleichmäßig auf. Nicht aufgelöster Zucker ist beim filtern ziemlich nervig.

Vanilleschote wird Vanillezucker

Falls ihr die Vanilleschote nicht mit in den Alkohol geben wollt, könnt ihr sie warm abwaschen, trocken tupfen und trocknen lassen. Wenn sie trocken ist mahlen und mit Zucker für eine Woche in ein luftdichtes Gefäß geben. super leckerer, echter Vanillezucker.

Lasst es euch schmecken.

Ü30 Blogger Linkparty

Dieses Artikel ist mein Beitrag zu Linkparty der Ü30 Blogger zum Thema “Wild Thing”.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.